COVID-19 Information: Kontaktaufnahme, Beratung, Workshops und Coachings sind auch ONLINE möglich und wirksam.

BCC-Silhouette einer Frau

OKR-Beratung

Schritt für Schritt zu mehr Agilität und Wertschöpfung

Ditigale Organisationen wie Google, LinkedIn oder Intel machen es vor: Um in der heutigen Zeit globaler Vernetzung, dynamischer Märkte und schneller Veränderung erfolgreich zu sein, braucht es Agilität. Genauer: Eine Strategie, sinnvolle Unternehmensziele zu definieren und zu erreichen. Das Management-Modell, das in diesem Zusammenhang immer wieder zur Sprache kommt, ist die OKR-Methode.

Im Zuge meiner Beratung begleite ich Sie, Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Implementierung dieses Rahmenwerks und führe Sie auf den richtigen Weg in eine agile Zukunft.

Warum gerade OKR?

Bei OKR (Objectives and Key Results) handelt es sich um ein agiles Rahmenwerk, das die Vision und Mission eines Unternehmens in den Fokus rückt. Klar formulierte Ziele (Objectives) und deren Verknüpfung an messbare Resultate (Key Results) führen zu mehr Engagement, mehr Wertschöpfung und mehr organisationaler Resilienz. Der damit verbundene, ständige Reflexions- und Lernprozess schafft die Basis für die Flexibilität, die Ihr Unternehmen benötigt.

Mensch, Prozess, Struktur, Kunde und Kultur werden immer und zu jeder Situation in ihrem Zusammenspiel betrachtet. Diese ganzheitliche Ausrichtung des Rahmenwerkes OKR hat mich absolut überzeugt – vielleicht auch Sie?

Die wichtigsten Vorteile für Ihr Unternehmen

Die wichtigsten Vorteile für Ihr Unternehmen

Die wichtigsten Vorteile für Ihr Unternehmen

Visionäres Denken

OKR entsteht immer aus dem Leitbild einer Organisation, das allen definierten Zielen zugrunde liegt. Arbeitet Ihr Unternehmen auf diese Weise, richten Sie den Fokus immer wieder auf die Vision und Mission. Das kontinuierliche Hinterfragen Ihrer Ziele und der Richtung – also des WAS und des WIE – macht Sie nachhaltig wandlungs-, wettbewerbs- und damit zukunftsfähig.

Klare Erwartungen, Commitment und intrinsische Motivation

Unter Anleitung ausgebildeter OKR-Coaches formulieren Teams ihre eigenen Ziele. Die Basis dabei sind die Unternehmensziele. Dieses Selbstversprechen erzeugt Bindung, Teamgeist und nimmt hohen Einfluss auf die Wertschöpfung.

Transparenz

Der Erfolg einer Organisation kann in der Regel nur im Team erzielt werden, durch permanenten Austausch und gegenseitige Unterstützung. Deshalb ist die Transparenz in allen agilen Prozessen ein wichtiges Thema: Jede und jeder kennt die eigenen Aufgaben sowie die Ziele der anderen und hilft mit, sie gemeinsam zu erreichen.

Alignment

Die strategische Richtung des Unternehmens wird durch jede und jeden einzelnen Mitarbeiter mitgetragen – vom obersten Management bis zum Teammitglied. Die Vision ist dabei der leitende Motor. Silodenken und Doppelarbeiten werden verhindert.

Agilität

OKR ist in seiner einfachen und adaptiven Struktur bestens dafür geeignet, agiler zu werden und agil zu sein. OKRs bringen die zentralen Ziele einer Organisation auf die Agenda. Sie schaffen darüber hinaus deren Koordination und Realisierung. Durch ihre Transparenz und bereichsübergreifende Kohärenz bewirken sie den sinnvollen Einklang des gemeinsamen Tuns. Kurze Zyklen führen zur kontinuierlichen Überprüfung.

Arbeiten im Zyklus

Der OKR-Zyklus steht im Zentrum des agilen Grundgedankens der OKR-Methode. Meist dauert er circa drei Monate und besteht aus unterschiedlichen Meetings variierender Inhalte und Themen zu verschiedenen Zielsetzungen. Ist die Zeit abgelaufen, beginnt er von vorn.

OKR Unternehmensführungs-Planning-Icon

Schritt 1 – Planning der Unternehmensführung

In der Planning-Phase formuliert zunächst das Management die gemeinsamen Unternehmensziele (Objectives) und messbaren Erfolgskriterien (Key Results). Im Fokus dieser OKRs steht die Überlegung, welche Themen geeignet sind, dem Jahres-Objective im kommenden Zyklus ein Stück näher zu kommen. Dieses Vorgehen ist ein Top Down-Ansatz, der gerade beim Start den meisten Erfolg und die höchste Nachhaltigkeit verspricht.

OKR Planning-Icon

Schritt 2 – Planning der Teams

Auf der Grundlage der Unternehmens-OKRs und des Jahres-Objectives beginnen nun alle beteiligten Teams mit der Entwicklung eigener Ziele, die auf die der Organisation einzahlen. Das Ergebnis des Planungs-Workshops sind circa vier fokussierte und erstrebenswerte Objectives mit jeweils max. vier ambitionierten Key Results.

Die Moderation übernimmt der OKR-Coach. Mithilfe verschiedener Kreativitätstechniken kann er oder sie den Planungsprozess positiv unterstützen und nach vorne bringen. Formulierte OKRs gelten am Ende des Team-Plannings als von allen anerkannt und akzeptiert.

OKR Abschluss-Icon

Schritt 3 – Abschluss und Neubeginn des Zyklus

Nach drei Monaten beurteilen Führungsebene und Mitarbeitende im Review- und Revisionsprozess die eigenen Leistungen, den Fortschritt und die Erfolge. Was wurde erreicht? In welchem Bereich gilt es sich zu verbessern? Was gibt es aus gemachten Fehlern zu lernen? Erst dieser Schritt macht aus OKR eine agile Methode, denn von jedem Zyklus auf den nächsten entwickelt sie sich kontinuierlich weiter. Und damit auch Ihr Unternehmen.

Begleitung bei der OKR-Einführung

Jede Einführung ist so individuell wie das Unternehmen selbst. Aus diesem Grund unterstütze ich Ihre OKR-Implementation mit meiner langjährigen Erfahrung. Gemeinsam klären wir die Gründe dafür, warum OKR gerade jetzt der richtige Schritt ist und welche Ziele Sie dabei verfolgen.

Wir schaffen die für Sie passenden Rahmenbedingungen und bauen mit der Ausbildung interner OKR-Coaches das Wissen zum Thema in Ihrer Organisation breit auf. Dabei berücksichtigen wir wesentliche Meilensteine im Change-Management, um den Ansatz nachhaltig und wirksam zu gestalten.

Die begleitete Einführung spart Zeit, Kosten und garantiert den langfristigen Erfolg Ihrer Transformation.

Begleitung bei der OKR-Einführung

Jede Einführung ist so individuell wie das Unternehmen selbst. Aus diesem Grund unterstütze ich Ihre OKR-Implementation mit meiner langjährigen Erfahrung. Gemeinsam klären wir die Gründe dafür, warum OKR gerade jetzt der richtige Schritt ist und welche Ziele Sie dabei verfolgen.

Wir schaffen die für Sie passenden Rahmenbedingungen und bauen mit der Ausbildung interner OKR-Coaches das Wissen zum Thema in Ihrer Organisation breit auf. Dabei berücksichtigen wir wesentliche Meilensteine im Change-Management, um den Ansatz nachhaltig und wirksam zu gestalten.

Die begleitete Einführung spart Zeit, Kosten und garantiert den langfristigen Erfolg Ihrer Transformation.

Ich biete Ihnen

Ganzheitliche Perspektive

In meiner Arbeit lege ich Wert auf eine ganzheitliche Perspektive. Für größere Einführungen bin ich mit verschiedenen Beratern, Coaches und Experten vernetzt. Gemeinsam verstehen wir unsere Kunden in all diesen Feldern wirkungsvoll zu begleiten und zu unterstützen.

Den Blick von außen

Der Erfolg einer Organisation kann in der Regel nur im Team erzielt werden, durch permanenten Austausch und gegenseitige Unterstützung. Deshalb ist die Transparenz in allen agilen Prozessen ein wichtiges Thema: Jede und jeder kennt die eigenen Aufgaben sowie die Ziele der anderen und hilft mit, sie gemeinsam zu erreichen.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Echte und nachhaltige Veränderung gelingt nur dann, wenn sie die Lösungspotenziale aus dem Unternehmen aktiviert und mit einbezieht. Mit meinen Kunden arbeite ich auf Augenhöhe, um die dazu passenden Antworten zu finden. Dafür bringe ich mein Erfahrungswissen sowie umfangreiche Methodenkompetenz mit ein.

Theoretisches Know-how und praktische Erfahrung

In vielen Jahren der Wegbegleitung habe ich die verschiedenen Facetten der Einführung und Umsetzung von OKR in Theorie und Praxis persönlich kennengelernt. Dadurch kenne ich vermeintliche Fallstricke und kann Methoden und Tools gezielt weiterentwickeln oder sinnvoll kombinieren.

Flexible Unterstützung

Abhängig vom Reifegrad der Organisation planen wir die Intensität meiner Unterstützung und das Maß der Impulse von außen. Daher variiert die Art unserer Zusammenarbeit von punktuellen Workshops und Trainings bis hin zu Gruppenveranstaltungen oder Leadership-Coaching. Gerade in Zeiten von Corona bietet sich eine flexible Wahl der Formate – auch in virtueller Form – an.

Ihr erster Schritt

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Im kostenlosen und unverbindlichen Vorgespräch klären wir Ihr Thema, Ihre Ziele, den Ablauf meiner Beratung und Ihre Kosten. Und selbstverständlich auch Ihre Fragen.

Telefonisch, persönlich oder online.